Trauma Challenge

Während eine « Rescue Challenge » immer die Bergung aus einem verunfallten Fahrzeug beinhaltet, kann sich das Unfallopfer bei einer « Trauma Challenge » in jeder erdenklichen Lage befinden (Sturz aus grosser Höhe, Verbrennungen, Ertrinken, Stromschlag, Amputationsverletzung.....).

Die Rettungsmannschaft, die aus zwei Paramedics besteht, muss ein oder zwei Opfer in 10 Minuten beurteilen, behandeln und retten. Bewertet werden vor Allem die Sicherheit aller Beteiligten, der Kontakt zum Patienten und die Beurteilung seines Zustandes, sowie die Behandlung der Verletzungen.