Symposium Kommunikation im Einsatz

Am 21. November 2015 organisiert die LRO in Zusammenarbeit mit Einsatzzentrum Echternach ein Symposium zum Thema "Kommunikation im Einsatz".

Programm:

- 08.00-08.15 Einschreibung
- 08.15-08.30 Begrüssung (M. Paul Schroeder, Präsident Luxembourg Rescue Organisation)
- 08.30-09.15 Standardisierte Notrufabfrage & Allgemeine Alarm und Ausrückeordnung (AAO) im neuen Einsatzleitsystem des CSU-112 (M. Christopher Schuh, chef de service CSU-112, Administration des Services de Secours)
- 09.15-10.15 Grundlagen der medizinischen Kommunikation bei Notfallpatienten und Angehörigen (Dr. Sascha Bechmann, Heinrich-Heine Universität Düsseldorf)

- 10.15-10.45 Kaffeepause

- 10.45-11.30 RENITA: Hintergründe der Implementierung des Digitalfunks bei den luxemburgischen Rettungsdiensten (M. Alain Di Genova, chef de division, Administration des Services de Secours)
- 11.30-12.30 Effizient führen: Kommunikation im Einsatz und in der Einsatznachbesprechung (M. Matthias Ott, MO Training & Beratung)

- 12.30-14.00 Mittagspause

- 14.00-15.00 Pressearbeit im Einsatz (Peter Schüssler, Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule Koblenz)
- 15.00-15.45 Emergency.lu: Kommunikation bei internationalen Kriseneinsätzen (Mme Marianne Donven / M. Gilles Hoffmann, Ministère des Affaires Etrangéres)
- 15.45-16.30 RENITA und Einsatzstellenkommunikation (M. Charel Zanter, Inspecteur régional, Administration des Services de Secours)
- 16.30-16.45 Abschluss

Teilnahmegebühr:

• 40 € (inklusive Mittagessen)
• 35 € für LRO-Mitglieder (inklusive Mittagessen)

Uhrzeiten:

Beginn/Dauer: 8.00 bis ca. 16.45 Uhr.

Ort:

Trifolion Echternach a.s.b.l.
2, Porte Saint Willibrord
L-6486 Echternach/Luxembourg

Anmeldung:

Anmeldung unter diesem Link.

Weitere Informationen erhalten sie unter info(a)lro.lu.