Fotos Trauma Challenge Kayl

Die LRO möchte Sich beim Einsatzzentrum Kayl für die Unterstützung bei der Organisation de Trauma Challenge bedanken. Des Weiteren gilt ein besonderer Dank allen Teams, welche an der Challenge teilgenommen haben. Schlussendlich gilt ein Dank allen Sponsoren, Helfern, Fotografen, ... welche den reibungslosen Ablauf dieser Organisation ermöglicht haben. 

Die offiziele Wertung:

  1. Team LAR
  2. Team Lotte (D)
  3. Team Sanem

Im Anhang befinden sich die ersten Fotos der Challenge. Weitere Bilder werden in den kommenden Tagen folgen.

 

Zeitplan Trauma Challenge am 05/07/2014

05/07/2014
Veranstaltungsort: Einsatzzentrum Kayl (Lux)

Lëntgen

10 h 20 - 10 h 30
Suessem 10 h 55 - 11 h 05
Kayl 1 11 h 30 - 11 h 40
Mamer 1 12 h 05 - 12 h 35
Mittagspause / pause de midi /  lunch
Kayl 2 13 h 05 - 13 h 15
Kordall 13 h 40 - 13 h 50
Lotte (D) 14 h 15 - 15 h 25
Kayl 3 14 h 50 - 15 h 00
LAR 15 h 25 - 15 h 35
Mamer 2 16 h 00 - 16 h 10
Kayl 4 16 h 35 - 16 h 45

Trauma Challenge Kayl

FLYER 50JOER PROTEX KAYL BACK 

Samstag, 05.07.2014 - 10:00- 18:00 

Veranstaltungsort

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Tages der Offenen Tür im Einsatzzentrum Kayl statt.

Anmeldung

Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Die Anmeldung erfolgt mittels folgendem Formular: {dtracker}anmeldung_tc_kayl.pdf{/dtracker}

Voraussetzungen

Eine Mannschaft besteht aus 2 Personnen.

Die Team-Mitglieder, welche teilnehmen, müssen mindestens folgende Bedingungen erfüllen:

  • Aktives Mitglied einer luxemburgischen Zivilschutz- und/oder Feuerwehr-Einheit;
  • Gültiges Medico-Zertifikat;
  • Ein Team-Mitglied muss im Besitz des „Ambulanciers“-Diploms sein, das zweite Mitglied min. „Cours d’initiation Ambulanz“.

Die Team-Mitglieder müssen nicht zwingend alle der gleichen Rettungseinheit angehören. Die Anmeldung einer Mannschaft muss jedoch von einem Leiter einer Zivilschutz-Einheit unterschrieben werden (Ausnahme: Leiter der BF Luxemburg).

Persönliche Schutzausrüstung

Die Team-Mitglieder, welche aktiv an der Übung teilnehmen, müssen die von ihrer Rettungseinheit zur Verfügung gestellten persönliche Schutzausrüstung mintbringen. Diese besteht mindestens aus:

  • Einsatzjacke
  • Einsatzhose
  •  Einsatzhelm
  • Sicherheitsschuhe

Teilnahmegebühr

Der Unkostenbeitrag inklusive Mittagessen beträgt 50€ pro Team.